meinungen

Karlsson. "Früher tat mir nach Spaziergängen oft mein Rücken weh und ich musste meine Muskeln Beknabbern und Belecken, weil sie so brannten. Seitdem ich das Cosy Fellow trage, ist das nie wieder vorkgekommen und ich fühle mich damit viel besser. Klar, nackig laufen wäre noch besser, aber das geht wohl nicht immer - meint zumindest Frauchen....."

Sammy. Ein gutes halbes Jahr hat mein Hund jetzt schon das Cosy Fellow und ich bin nach wie vor begeistert von diesem Geschirr. Denn die meisten gekauften Geschirre passten leider auf Grund der Körperform meinem Hund nicht und entweder es drückte oder scheuerte oder schränkte ihn ein.

Aber bereits nach den ersten paar Metern nach dem Anlegen des Geschirrs, konnte ich schon eine Veränderung bei meinem Hund bemerken.Seine Bewegungen waren viel harmonischer und er hatte nichts störendes mehr vor den Beinen oder im Schulterbereich hängen.Auch wenn er mal zieht, hat er keinen Druckpunkt im Rückenbereich oder vorne am Kehlkopf. Das beruhigt mich und lässt mich in solchen Situationen wesentlich leichter und ruhiger an die Sache ran gehen.

Charlotte. Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Charlotte. Ich kann mich eigentlich nicht beklagen, aber was Frauchen und Herrchen für eine Auffassung von Leine und Halsband bisher hatten, hat mich nicht so sehr vom Hocker geholt. Ein selbstbewußtes und selbstbestimmtes Mopsmädchen benötigt überhaupt kein Halsband, wo habe ich denn einen Hals? Nachdem meine Familie dieses neue Geschirr Cosy Fellow für mich entdeckt hat, geht es mir richtig gut, das ist das Beste, was meine Leute  für mich gefunden haben. Nix mehr mit langem Hals - jetzt fühle ich mich, als wäre ich nicht angeleint. Na also , geht doch!

Geli. Wir waren lange Zeit auf der Suche nach einem Geschirr für Geli. Folgende Auswahl hatten wir: Sitzt nicht und ist nicht schön, Sitzt nicht und ist schön. Die einen würgen, die anderen sorgen für Scheuerstellen, manche rutschen aber eins haben sie alle gemeinsam: sie sind unglaublich teuer. Warum gibt es kein Geschirr, das sowohl optisch als auch gesundheitlich passt?. Wahrscheinlich weil jeder Hund individuell ist wie sein ganzes Wesen. Dann wurden wir auf Cosy Fellow aufmerksam: unsere Spaziergänge machen endlich Spaß und unsere Geli dankt es uns auch: weniger Kratzen und ein viel besseres Körpergefühl. Wir sagen DANKE und können es jedem nur weiterempfehlen!

Weitere Hunde, die das körpergerechte Hundegeschirr als Wegbegleiter haben:

Sie und Ihr Hund werden auch durch ein Cosy Fellow begleitet und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Dann senden Sie uns doch einfach Fotos und einen kleinen Text per E-Mail!